TSV Zweiflingen auf Facebook TSV Zweiflingen auf Twitter TSV Zweiflingen per RSS-Feed
32
43:16
1. TSV Eutendorf
30
34:10
2. SV Westheim
27
29:15
4. TSV Gaildorf
24
22:18
5. TSV Ingelfingen
22
31:21
7. SV Dimbach
18
20:28
8. TSV Zweiflingen
13
24:38
10. TSV Pfedelbach II
11
18:30
11. TSV Kupferzell
11
17:31
12. SC Bibersfeld
5
13:30
15. FV Künzelsau

14. Spieltag der Saison 2018/19 (2018-11-18)Zur Zusammenfassung des Reserve-Spiels)

SC Michelbach/Wald
SC Michelbach/Wald
3:2
(2:1)
TSV Zweiflingen
TSV Zweiflingen

Spielverlauf

1:0 Unbekannt (26.) 2:0 Unbekannt (36.) 2:1 M. Stang (39.) 3:1 Unbekannt (84.) 3:2 N. Weippert (88.)

Spielbericht

Am vergangenen Sonntag reiste der TSV nach Michelbach zum grünen Derby. Die Gastgeber zeigten von Anfang, dass sie die Favoritenrolle haben wollten und machte Druck. Zweiflingen ließ zu Beginn wenig zu, musste sich aber eher mit Defensivarbeit beschäftigen. Vorne war es vor allem der schnelle N. Weippert, der für Entlastungsangriffe sorgen konnte. So waren es auch die Zweiflinger, die erste Chancen verbuchen konnten, sie aber leider nicht nutzten. Noch bitterer war es dann, dass die Michelbacher den 1:0 Führungstreffer geschenkt bekamen. Ein Missverständnis zwischen dem Zweiflinger Torwart und einem Feldspieler sorgte dafür, dass ein Michelbacher nur noch aus zwei Metern ins leere Tor einschieben musste. Das 0:2 fiel nach einem Standard, bei dem die Zuordnung in der Zweiflinger Hintermannschaft nicht passte. Der Frust war groß, denn das Ergebnis zeigte nicht das, das auf dem Platz zu sehen war - Ein Zweiflinger Mannschaft, die mit den Michelbachern mithielt. Noch frustrierender, dass ein ehemaliger Zweiflinger der beste Michelbacher Spieler war... Belohnen konnte man sich dann aber doch noch vor der Pause. Ein langer Ball aus der eigenen Hälfte in den Michelbacher Strafraum konnte nicht geklärt werden und fiel Dank dem nachsetzenden M. Stang ins Tor. Mit dem 2:1 ging es in die Pause. In Halbzeit zwei musste Zweiflingen mehr machen, konnte aber offensiv wenig Akzente setzen. Die wenigen Chancen wurden nicht genutzt. Man machte hinten auf und wechselte offensive Kräfte ein. Michelbach verwaltete und setzte auf Konter. Kurz vor Schluss waren die Gastgeber so auch erfolgreich. das 3:1 ließ Zweiflingen trotzdem weiter kämpfen. N. Weippert war es dann, der mit einem sehenswerten Freistoßtor wieder den Anschluss erzielte. Doch dies kam leider zu spät. Wenige Minuten später Pfiff der Schiedsrichter die Partie ab.

Startaufstellungen

Kommentar verfassen

Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Captcha: <-- 2916 hier eintragen
 



.: Sitemap (Seitenabrufe seit dem 1.12.2014: 828) :.
.: Andere Saison wählen :.
.: I. Mannschaft :.
.: Torschützen 2018/19 :.
13 Tore: »Weippert, Nico
5 Tore: »Ostertag, Samis
5 Tore: »Stang, Markus
4 Tore: »Saager, Ruben
3 Tore: »Thomä, Jonas
1 Tor: »Bastek, Tobias
1 Tor: »Bauer, Steffen
1 Tor: »Kropf, Tobias
1 Tor: »Lang, Simon
1 Tor: »Ruf, Benjamin
1 Tor: »Streeb, Finn
1 Tor: »Streeb, Frederik
.: Links :.