TSV Zweiflingen auf Facebook TSV Zweiflingen auf Twitter TSV Zweiflingen per RSS-Feed

Fieberkurve des TSV Zweiflingen gegen TSV Michelfeld

 

29. Spieltag der Saison 2014/15 (31. Mai 2015)Zur Zusammenfassung des Reserve-Spiels)

TSV Zweiflingen
TSV Zweiflingen
0:3
(0:1)
TSV Michelfeld
TSV Michelfeld

Spielverlauf

0:1 Alexander Overcenko (21.)
0:2 Claudio Callerame (58.)
0:3 Alexander Overcenko (90.)

Spielbericht

Die Gäste aus Michelfeld versuchten gleich zu Beginn der Partie das Zepter in die Hand zu nehmen, doch der TSV Zweiflingen hielt gut dagegen und stand defensiv kompakt. Die Heimmannschaft versuchte auch selbst einige Nadelstiche nach vorne zu setzen. Torchancen waren auf beiden Seiten jedoch eher Mangelware. In der 21. Minute konnte ein Gästespieler in Strafraumnähe unbedrängt flanken und Alexander Overcenko erzielte das 0:1 per Kopf. Danach flachte das Spiel etwas ab. Aber auch nach dem Spiel wollte keine der beiden Mannschaften einen Fehler machen, so dass zunächst Strafraumszenen ausblieben. In der 58. Minute konnten die Gäste dann begünstigt durch einen Abwehrfehler die Führung auf 0:2 ausbauen. Danach erhöhte der Gastgeber immer wieder das Risiko, jedoch konnte man den Michelfeldern nichts mehr entgegen setzen. In der Nachspielzeit musste man noch den dritten Gegentreffer hinnehmen.

14. Spieltag der Saison 2014/15 (9. November 2014)Zur Zusammenfassung des Reserve-Spiels)

TSV Michelfeld
TSV Michelfeld
2:2
(0:2)
TSV Zweiflingen
TSV Zweiflingen

Spielverlauf

0:1 M. Czaker (17.)
0:2 S.Uhlmann (38.)
1:2 unbekannt (51.)
2:2 unbekannt (56.)

Spielbericht

Am vergangenen Sonntag reiste unsere Mannschaft zum erwartet schweren Auswärtsspiel nach Michelfeld. Die Zweiflinger Team war zunächst auf eine sichere Defensive bedacht. So gelang es die Gastgeber aus Michelfeld nicht ins Spiel kommen zu lassen. ‚Im Gegenteil, man konnte in der 17. Minute durch M.Czaker sogar die 0:1 Führung erzielen. Das Spiel blieb den Rest der Halbzeit das gleiche, Michelfeld versuchte zu spielen, kam dabei aber nur selten vor das Zweiflinger Gehäuse. Stattdessen konnten regelmäßig gefährliche Konter gefahren werden. In der 38. Minute stand dann S. Uhlmann nach einer Hereingabe richtig. Der wuchtige Schuss konnte vom Michelfelder Verteidiger nur noch hinter der Linie geklärt werden. So stand es zur Halbzeit 0:2. Die guten Vorsätze nach der Halbzeit hielten nicht lange. Bereits in der 51. Minute musste man sich das erste Mal dem stärker werdenden Druck der Gastgeber geschlagen geben und es stand nur noch 1:2. Nur 5 Minuten später klingelte es wieder in dem Gehäuse der in dieser Phase überforderten Gäste, 2:2. Dank einem kurze Zeit später vergebenen Strafstoß der Michelfelder und der wieder besser ins Spiel findenden Zweiflinger Mannschaft konnte man aber den einen Punkt beim Tabellenzweiten retten, es blieb beim 2:2.
Am Sonntag den 16.11.2014 empfängt unsere Mannschaft auswärts den Tabellennachbarn aus Michelbach/Bilz . Das Spiel der Reserve beginnt um 12:45 Uhr, die Erste beginnt um 14:30 Uhr. Die Mannschaft freut sich auf die Unterstützung der Fans.


25. Spieltag der Saison 2013/14 (4. Mai 2014)Zur Zusammenfassung des Reserve-Spiels)

TSV Zweiflingen
TSV Zweiflingen
1:3
(1:0)
TSV Michelfeld
TSV Michelfeld

Spielverlauf

1:0 Ruben Saager (24.)
1:1 unbekannt (52.)
1:2 unbekannt (75.)
1:3 unbekannt (85.)

Spielbericht

Bei herrlichem Fußballwetter begannen die Gäste aus Michelfeld druckvoll. Doch der TSV Zweiflingen stand defensiv gut organisiert und so blieben Chancen Mangelware. Aus der sicheren Abwehr heraus konnte man sich einige eigene Chancen erspielen. Eine davon nutzte Ruben Saager in der 24. Minute zur 1:0 Führung. Es entwickelte sich ein munteres Spiel, in dem die Gäste mehr Spielanteile hatten, sich jedoch wenig Zwingendes erarbeiten konnten. Nach dem Seitenwechsel zeigte der Unparteiische nach einem Gerangel im Sechzehnmeterraum auf den Punkt. So gelang dem TSV Michelfeld früh der Ausgleichstreffer zum 1:1. Die Heimmannschaft war nun etwas verunsichert und beschränkte sich aufs verteidigen, die Gäste übernahmen die Kontrolle des Spiels. In der 70. Minute gelang dem TSV Michelfeld der Führungstreffer zum 1:2. Nun versuchte die Heimmannschaft wieder mehr für die Offensive zu tun. Die resultierenden Freiräume nutzten die Gäste nach einem gut vorgetragenen Konter zum 1:3. Dies war gleichzeitig der Endstand und die letzten Endes verdienten drei Punkte für die Gäste aus Michelfeld. Die Reservemannschaften trennten sich 0:0 unentschieden.
Am kommenden Sonntag den 11.05.2014 empfängt unsere Mannschaft die TSG Öhringen II. Spielbeginn ist 15:00 Uhr ein Reservespiel findet nicht statt. Die Mannschaft freut sich auf die Unterstützung unserer Fans.


10. Spieltag der Saison 2013/14 (7. Dezember 2013)Zur Zusammenfassung des Reserve-Spiels)

TSV Michelfeld
TSV Michelfeld
4:3
(2:2)
TSV Zweiflingen
TSV Zweiflingen

Spielverlauf

0:1 Andreas Gerster (13.)
1:1 unbekannt (18.)
1:2 Andreas Gerster (27.)
2:2 unbekannt (38.)
3:2 unbekannt (51.)
3:3 Ruben Saager (59.)
4:3 unbekannt (67.)

Spielbericht

Aufgrund der Wetterverhältnisse und dem leicht schneebedeckten Kunstrasenplatz spielten beide Mannschaften zunächst eher zurückhaltend. Nach einer Viertel Stunde gelang dem TSV Zweiflingen mit dem ersten gefährlichen Angriff die prompte Führung durch Andreas Gerster. Danach investierten auch die Gäste mehr in das Spiel nach vorne und kamen ebenfalls zu ihren Torchancen. Eine davon nutzte der Gastgeber aus Michelfeld bereits wenige Minuten nach dem Rückstand zum Ausgleich. Daraufhin war es ein ausgeglichenes Spiel mit guten Offensivszenen auf beiden Seiten. Die Gäste versuchten nach Ballgewinn direkt umzuschalten und die aufgerückte gegnerische Defensive unter Druck zu setzen. Folgerichtig konnte nach einer Flanke von Mario Reichert die erneute Führung per Kopf durch Andreas Gerster erzielt werden. Der TSV Michelfeld hingegen lies sich nicht aus dem Konzept bringen und spielte weiter munter nach vorne. Kurz vor der Pause konnten die Gastgeber nach einem Freistoß den erneuten Ausgleichstreffer erzielen. Zu Beginn der zweiten Hälfte spiegelte sich dasselbe Bild wieder. Beide Mannschaften versuchten weiterhin nach vorne zu spielen und sich Torchancen zu erarbeiten. Dieses Mal war es jedoch die Heimmannschaft, welche zum ersten Mal in dieser Partie in Führung ging. Ein verunglückter Klärungsversuch sprang einem gegnerischen Angreifer direkt vor die Füße, welcher den Ball zum 3:2 verwandelte. Trotz des Rückschlags änderte sich nichts an der Einstellung der Zweiflinger Mannschaft. So konnte Ruben Saager nach einem Ballgewinn an der Außenlinie frei aufs gegnerische Gehäuse zulaufen und den Ball zum verdienten 3:3 Ausgleich im Gästegehäuse unterbringen. 20 Minuten vor Schluss erzielten die Gäste die erneute Führung, nachdem die aufgerückte Hintermannschaft der Gäste überwunden werden konnte. Trotz jeglicher Bemühungen und einer 12-minütigen Überzahl konnte kein weiterer Zweiflinger Treffer mehr erzielt werden. So blieb es bei der 3:4 Niederlage in einem Spiel, in welchem ein Unentschieden verdient gewesen wäre.



.: Sitemap :.
.: Links :.