Liebe Mitglieder des TSV Zweiflingen,

das Corona-Virus und seine Auswirkungen haben in den letzten Wochen weltweit für Wirbel gesorgt. Auch in Deutschland steigt die Zahl der Infizierten täglich. Experten diskutieren das Thema kontrovers. Während einige die Sorgen für übertrieben halten, raten andere dazu, sehr vorsichtig zu sein.

Auch Sie haben dazu bestimmt eine eigene Meinung. Wir als Vorsitzende sind aber davon überzeugt, dass es jetzt besser ist etwas mehr Vorsicht zu zeigen – schon alleine um die Ausbreitung einzudämmen bzw. zu verzögern.

Wir haben uns deshalb am 05.03. mit Bürgermeister Gross abgestimmt. Herr Gross steht in Kontakt mit dem Gesundheitsamt, dem Landrat und den anderen Kommunen im Hohenlohekreis. Die Gemeinde Zweiflingen folgt der Einschätzung und sagt alle öffentlichen Veranstaltungen der Gemeinde für den März ab.

Der TSV Zweiflingen folgt dieser Einschätzung. Daher werden die Jugendhauptversammlung und die Hauptversammlung auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Das Hallen-Fußballturnier für Bambini und F-Jugend wird abgesagt.

Die Sportstunden bzw. Trainingseinheiten sind davon unberührt. Es steht jedem frei daran teilzunehmen – jeder sollte das Risiko für sich selbst und andere einschätzen. Auch den Übungsleitern und Trainern steht es frei die Sportstunde bzw. Trainingseinheit aus diesem Grund abzusagen.

Wir möchten Ihnen dennoch ein paar Hygieneregeln dafür mitgeben:

  • Unterlassen Sie Händegeben oder Umarmungen bei der Begrüßung.
  • Vermeiden Sie das  Anhusten oder Anniesen anderer. Niesen oder husten Sie am besten in ein Einwegtaschentuch. Ist kein Taschentuch griffbereit, sollten Sie sich beim Husten und Niesen die Armbeuge vor Mund und Nase halten und sich ebenfalls von anderen Personen abwenden.
  • Vermeiden von Berührungen der Augen, Nase oder Mund.
  • Gründliches Händewaschen (20 bis 30 Sekunden) nach Benutzung von Sanitäreinrichtungen und vor der Nahrungsaufnahme, sorgfältiges Trocknen der Hände auch in den Fingerzwischenräumen.
  • Nutzen Sie idealerweise die Duschen zu Hause.
  • Halten Sie, wenn von der Sportart her möglich, 1-2 Meter Abstand zu Ihren Mitsportlern.

Falls Sie sich in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet* aufgehalten haben oder Kontakt mit einer solchen Person hatten, dann nehmen Sie bitte nicht an den Sportstunden bzw. Trainingseinheiten teil.

Melden Sie sich bei einer Klink oder Ihrem Hausarzt, um die weitere Vorgehensweise abzustimmen und einen virologischen Test durchführen zu lassen.

* Risikogebiete sind aktuell einzelne Provinzen in China, Italien (Lombardei, Venetien, Emiglia-Romagna, Südtirol), Iran und Südkorea. Regelmäßige Updates erhalten Sie auf der Seite des Robert Koch Instituts https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe!

Die Vorstandsvorsitzenden des TSV Zweiflingen

Michael Haußmann, Ralf Scheufler, Philipp Nadig


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.