Am 20. Juli begrüßte Vorstand Philipp Nadig in der Sport- und Gemeindehalle die Mitglieder des TSV Zweiflingen zur 45. Hauptversammlung.

Auch das vergangene Vereinsjahr war noch von der Pandemie geprägt. So konnte leider nicht auf zahlreiche Veranstaltungen und Vereinsaktivitäten zurück geblickt werden. Ein Lichtblick aber war das Jugendfußballturnier, welches mit viel persönlichem Engagement von Thomas und Cindy Hühr, Vorstand Michael Haußmann und den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern vor wenigen Wochen ausgerichtet werden konnte.

Jugendfußballturnier 2022
Das Jugendfußballturnier im Juli war Dank der vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer ein voller Erfolg! (Foto: privat)

Eine weitere positive Erkenntnis ist, dass alle Gruppen und Abteilungen wieder voll im Sportbetrieb sind und weitestgehend auch alle Sportlerinnen und Sportler wieder aktiv dabei sind.

Im Bericht des Kassiers Dirk Sinzinger wurde auf Investitionen eingegangen. Im vergangenen Jahr hat der TSV einige Turngeräte und Aufbewahrungsmöglichkeiten für die neue Sporthalle angeschafft und dafür auf die Rücklagen zurückgegriffen.

Vorstand Ralf Scheufler durfte in diesem Jahr „leider“ auch wieder verdiente Ehrenamtliche verabschieden. Aylin Reichert stellte nach 4 Jahren ihr Amt als 2. Kassierin zur Wahl. Viola Carle war 6 Jahre als Übungsleiterin im Mädchenturnen und zusätzlich 2 Jahre als Trainerin der Bambinis aktiv. Mit Simone Halter hörte eine langjährige Säule in der Jugendabteilung auf. Simone war 21 Jahre Jugendleiterin für das Turnen und hatte vor Jahren auch das Amt der stellvertretenden Abteilungsleiterin beim Frauenturnen für 2 Jahre inne. Von einem „positiv Bekloppten“ berichtete der Nachfolger in der Abteilungsleitung „Mach mit bleib fit“ Dieter Stegmann. Die 22 Ordner für 19 Jahre Abteilungsleitung die ihm Theo Nadig aushändigte sind dafür Beweis genug. Theo war außerdem Ortschaftsvertreter für Pfahlbach von 1982 bis 1984. Über 11 Jahre hat er als Gesamtjugendleiter (1988 bis 1999) die Jugendarbeit des TSV geprägt und währenddessen noch 2 Jahre Übungsstunden für das Jugend-Volleyball geleitet. Die Liste der „kleineren Ämtchen“ die Theo ausgeübt hat ist lang.

Verabschiedungen an der Hauptversammlung 2022
Vorstand Ralf Scheufler (v.l.n.r.) verabschiedete Theo Nadig, Simone Halter, Aylin Reichert und Viola Carle (fehlt auf dem Bild) für teilweise Jahrzehnte im Ehrenamt. (Foto: privat)

Bei den anstehenden Wahlen wurde Carolin Hohl als Schriftführerin wiedergewählt. Ebenso erging es Dirk Sinzinger für das Amt des 1. Kassier. Als neue 2. Kassierin konnte Sonja Weiß aus Zweiflingen gewählt werden.

Gleich 5 goldene Sportabzeichen konnten an Sabine Sofie Schmidt, Claudia Schonder, Günter Ulbricht, Stefanie Müller und Sabine Frank vergeben werden.

Im Ausblick wurden einige Veranstaltungen angekündigt – natürlich immer vorbehaltlich der weiteren Entwicklung: Der TSV bewirtet beim ebm-papst Marathon in Niedernhall am 10. und 11.09.2022, das Schlachtfest der Fußballer steigt am 28.10.2022 und zur Kinderweihnachtsfeier lädt die Jugendabteilung am 04.12.2022. Die Rocknacht ist noch unsicher – hier fehlt aktuell noch ein Team, welches sich um die Organisation kümmern möchte.

Zum Schluss wurde noch über die Beitragsanpassung ab 01.01.2023 informiert. Vor 13 Jahren hat der TSV letztmals die Beiträge angepasst – seitdem hat sich einiges verändert. Beispielsweise die Gebühren für die Hallennutzung sind dazu gekommen und auch die Verbandsbeiträge sind gestiegen. Gleichzeitig wird mehr in die Trainer:innen und Übungsleiter:innen investiert. Sei es mit höheren Pauschalen, Fahrtgeldzuschuss oder Sportkleidung. Es wird immer wieder in die zwei super ausgestatteten Sporthallen investiert, die nun mehr Möglichkeiten bieten und somit einen echten Mehrwert für alle Sporttreibenden darstellen. Schließlich hat auch ein Vergleich mit anderen Vereinen gezeigt, dass der TSV mit den bisherigen Beiträgen weit unter dem Durchschnitt lag. Die künftigen Jahresbeiträge liegen für Kinder und Jugendliche bei 25 €, für Erwachsene bei 55 € und für Familien bei 95 €.

Die Zeit nach Ende des offiziellen Teils nutzen die Mitglieder für den lockeren Austausch untereinander. Nach zwei Jahren wieder ein Stückchen Normalität.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.